Feature: Guitar Heros Festival in Gerd´s Juke Joint in Joldelund

Irgendwo in Nordfriesland, jenseits jeglicher städtischer Umtriebigkeit und Hektik liegt das Dorf Joldelund, welches zweimal pro Jahr zu einem kleinen Mekka für Bluesfreunde wird. Im Frühjahr und im Herbst kommen hier nämlich ausgewählte Künstler der internationalen Bluesszene und zunehmend immer mehr begeisterte Fans zum Guitar Heros Festival in Gerd´s Juke Joint. Gerd ist Gerhard Lorenzen, im wahren Leben Bäckermeister und Inhaber einer Biobäckerei, der aus einer Laune heraus einen alten Kuhstall zu einer Konzertscheune umgebaut hat und fortan Blueskonzerte in selbiger veranstaltet. Das Äußere der Scheune hat anfangs die Musiker und die Fans abgeschreckt. Ein Gebäude, das wirklich verlassen und heruntergekommen aussah. Hier sollten gute Blueskonzerte stattfinden? Ja, das war so und das ist so. Besser noch: Alle Beteiligten verschwendeten nach den Konzerten keine Gedanken mehr an die rustikale Location, sondern waren von der Atmosphäre und der gemütlichen Stimmung bei den Veranstaltungen restlos begeistert. Danny Bryant, Diunna Greenleaf, Billy Walton, Eliana Cargnelutti, Krissy Matthews, Rob Tognoni, Simon McBride, Tony Spinner, Bernard Allison, u.v.a. traten schon in Gerd´s Juke Joint auf. Und viele wollen unbedingt wiederkommen, weil es ihnen so gut gefallen hat.

Mitten in einer ländlichen Idylle im Dreieck zwischen Flensburg, Husum und Niebüll hat Gerhard Lorenzen ein Kleinod für Musikfreude etabliert. Begonnen hat alles 2008 mit einer privaten Geburtstagsfeier, zu der Gerd den amerikanischen Bluesmusiker Louisiana Red engagierte. Das war der Startschuss zu einer Konzertreihe, die Bluesfreunde immer wieder mit der Zunge schnalzen lässt. Von außen sieht die Scheune immer noch rustikal aus, Stück für Stück wurde der Veranstaltungsort jedoch technisch und optisch aufgewertet. So waren anfangs die Nasszellen in einem Toilettenwagen vor dem Gebäude. Inzwischen gibt es WCs im Haus. Der ländliche Charme und das ungraziöse Ambiente dieses Veranstaltungsortes blieben jedoch stets erhalten.

Gerade am letzten April-Wochenende 2017 ging das Guitar Heros Festival in eine weitere Runde. Diesmal waren als Gäste Dan Patlansky aus Südafrika, die Lisa Lystam Family Band aus Schweden, Joanne Shaw Taylor aus Großbritannien, die Jeff Jensen Band aus den USA und andere zu einem erneuten Stelldichein besonderer Bluesmusiker aufs nordfriesische Land nach Joldelund gekommen.

Den Status eines Geheimtipps hat diese Veranstaltungsreihe längst hinter sich gelassen. Fans pilgern aus dem ganzen norddeutschen Raum, aus Dänemark oder Schweden zu den Konzerten, campen zum Teil auf der Koppel vor der Scheune und genießen das familiäre Flair, bei dem man auch problemlos mit den Musikern ins Gespräch kommen kann, denn die genießen die entspannte Atmosphäre und die Auftritte der Kollegen ebenso, wie das Publikum. Krissy Matthews war im April für Sonntag angekündigt, kam jedoch schon einen Tag früher und mischte sich als Gast unter die Menge. Der Bluesmusiker an sich ist es ja meistens gewohnt, in kleineren Hallen zu spielen. Hier gefällt vielen Künstlern jedoch gerade auch die direkte Nähe und der Kontakt zum Publikum. Alles ist sehr locker und ein wenig wie auf einer privaten Party, bei der jedoch hochkarätige Acts für ausgelassene Stimmung und feinste Musik sorgen. Und während das letzte Guitar Heros Festival gerade verklungen ist, steckt Gerd schon längst wieder in den Planungen für die nächsten Termine im beschaulichen Joldelund. Vom 22. Bis 24. September 2017 findet bereits das nächste Festival bei Gerd statt. Dann werden die Paul Rose Band, die Simon McBride Band und weitere Acts zum Musikfest in Gerd´s Juke Joint anreisen. Am 18.11.17 hat Gerd dann die Chantel McGregor Band sowie die Josh Smith Band zu Gast in Joldelund.

Künstler-Bilder vom Guitar Heros Festival im April 2017 gibt es bei picturemaxx und bei FOTOFINDER mit den Keywords: sulupress Juke Joint

Weitere Bilder sowie den Artikel können wir auf Anfrage versenden.

Fotos: © SULUPRESS.DE – Torsten Sukrow

Gerd´s Juke Joint © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Dan Patlansky © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Gerhard Lorenzen © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Jeff Jensen © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Krissy Matthews © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Lisa Lystam Family Band © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Gerd´s Juke Joint © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Joanne Shaw Taylor © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Phil Bee © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Dan Patlansky © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Gerd´s Juke Joint © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Jeff Jensen © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Lisa Lystam Family Band © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Gerhard Lorenzen © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Joanne Shaw Taylor © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Gerhard Lorenzen © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Lisa Lystam © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Dan Patlansky Band © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Jeff Jensen © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Gerhard Lorenzen © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Phil Bee´s Freedom © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
Gerd´s Juke Joint © SULUPRESS.DE - Torsten Sukrow
, , , , , , , , , ,
Vorheriger Beitrag
Die neue SULUPRESS.DE Webseite…
Nächster Beitrag
Time to say goodby

Ähnliche Beiträge

Menü
error: Urheberrechtlich geschützter Inhalt - © SULUPRESS.DE.DE